Bill Clinton isst (fast) vegan

Vor kurzem hat Bill Clinton in einem Interview erwähnt, dass er hauptsächlich vegan isst. Motiviert sein Gewicht zu reduzieren für die Hochzeit seiner veganen Tochter Chelsea, ernährt sich der Ex-US-President fast rein pflanzlich. Ab und zu esse er aber noch Fisch. Seit seiner Ernährungsumstellung im Mai 2010 hat Clinton rund 11 Kilogramm abgenommen. Sein Interesse an einer pflanzlichen Ernährung geht aber über den positiven Nebeneffekt der Gewichtsreduktion hinaus.

Bill Clinton war berühmt-berüchtigt für seinen heftigen Fleischkonsum, Süssspeisen zu jeder Mahlzeit und seiner je-weniger-Gemüse-desto-besser Einstellung. Diese Ernährungsweise führte schliesslich auch zu seiner vierfachen Herz-Bypass-Operation vor ein paar Jahren. Seiner ungesunden Lebensweise bewusst, hat sich Clinton nun endlich etwas eingehender mit dem Thema Ernährung auseinander gesetzt, und dank den wichtigen Werken namhafter Ernährungswissenschaftlern wie Dr. Caldwell Esselstyn, Dr. Dean Ornish und Dr. Colin Campbell, hat er die Vorteile einer veganen Kost entdeckt.

Bill Clinton scheint optimistisch über seine neue Ernährungsweise und hofft auf eine vollständige Genesung, um seinem Wunsch, eigene Enkelkinder noch erleben zu dürfen, gerecht zu werden. Hier ein kurzer Ausschnitt eines Interviews:

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.